Das Lehrgangskonzept Flexibel, modular, außergewöhnlich!

Der Kieler Schiffsarztlehrgang richtet sich an alle Ärztinnen und Ärzte, die Freude am Besonderen haben, einen Blick über den Tellerrand werfen möchten oder für einige Zeit den Praxis- oder Klinikalltag hinter sich lassen möchten.

Unsere Teilnehmer sind Ärztinnen und Ärzte aus allen Fachrichtungen. Viele ziehen eine Tätigkeit an Bord in Erwägung, andere sind in humanitären Einsätzen im Ausland engagiert, wieder andere suchen eine Fortbildung die möglichst viele Themen abdeckt die in Klinik, Praxis oder Notarztalltag manchmal zu kurz kommen und dann gibt es da noch die vielen neugierigen Kolleginnen und Kollegen, die einfach nur Spaß an einer ganz besonderen Veranstaltung in maritimen Ambiente haben.

Das modulare Konzept besteht aus einer dreiteiligen Fortbildungsreihe die durch zusätzliche zweitägige Vertiefungsseminare ergänzt wird. Jedes Modul dauert fünf Tage und findet im Marinestützpunkt in Kiel statt. Die Module sind inhaltlich in sich abgeschlossen, das Absolvieren in einer bestimmten Reihenfolge oder einem bestimmten Zeitraum ist nicht erforderlich. Ob Sie sich für alle Themen interessieren oder auch nur mal für ein Modul reinschnuppern möchten: Sie haben die Freiheit, sich nach Ihren eigenen Wünschen ein passendes Programm zusammenzustellen.

Selbstverständlich sind alle Veranstaltungen von der Landesärztekammer Schleswig-Holstein als ärztliche Fortbildungen anerkannt. Bei Belegung aller Veranstaltungen können Sie insgesamt 250 Fortbildungspunkte erhalten.


Ihre Vorteile:

  • Ungewöhnliche Themen, einzigartige Vielfalt, exklusive Einblicke
  • Spannende Exkursionen an Bord verschiedener Schiffe
  • Über 70 erfahrene und aktiv im Berufsleben stehende Referenten
  • Kleine Kursgrößen (bis ca. 35 Teilnehmer) mit individueller Betreuung
  • Viele praktische Übungen und Workshops in Kleingruppen
  • Einzelne nach Interesse buchbare Module
  • Keine festgelegte Lehrgangs-Reihenfolge
  • 70 CME-Punkte pro Modul (3 Module & 2 Seminare = 250 Punkte !)
  • Von zahlreichen Reedereien empfohlen
  • Staatlich anerkannter Bildungsträger mit Möglichkeit des Bildungsurlaubs


Qualitätsanspruch

Durschnittliche Teilnehmerbewertung: sehr gut (1,33)

Mit unserer jahrelangen Erfahrung in der maritimen Medizin ist es für uns ein logischer Qualitätsanspruch, dass unsere Referenten ausgewählte aktive Experten mit tiefem und für Sie relevantem Praxiswissen sein müssen und wir Ihnen eine abwechslungsreiche, informative und zuverlässige Fortbildung anbieten können.

Wer schon einmal bei uns war wird es bestätigen: Wir sind ein kleines Team mit großer Leidenschaft. Uns liegt am Herzen, für Sie eine spannende Fortbildung in entspanntem maritimen Rahmen zu organisieren mit der Sie einen weiten Blick über den Tellerrand werfen können. Und das Feedback unserer bisherigen Teilnehmer gibt uns Recht.

Bei der Konzeption der Veranstaltung haben wir uns besonders an den zeitlichen Möglichkeiten von Klinikärzten und Niedergelassenen orientiert, denn ein Fortbildungskonzept muss natürlich auch mit dem Alltag vereinbar sein. Unser Angebot besteht daher aus drei jeweils fünftägigen einzeln buchbaren Modulen, die wir jedes Jahr anbieten. Wir bieten alle Module bewusst außerhalb der Ferienzeiten an, um die Vereinbarkeit von beruflicher Fortbildung und Familie zu unterstützen. Zusätzlich sind wir staatlich anerkannter Bildungsträger, so dass Sie unsere Module auch als Bildungsurlaub besuchen können.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Im Bereich Lehrgänge können Sie sich detailliert über die einzelnen Abschnitte des Schiffsarztlehrgangs informieren.