Wer wir sind?

Alexander von Humboldt II

Vor 10 Jahren wurde aus einer gemeinsamen Idee ein Unternehmen. Der Kieler Schiffsarztlehrgang wurde von 3 Spezialisten unterschiedlichster Expertise gegründet. Die Gründer vermitteln seitdem ihre Begeisterung für die Maritime Medizin und gucken gemeinsam mit Teilnehmer:innen und Referent:innen aus ganz Europa über den Tellerrand. Dabei fügen sie für ihre Absolvent:innen dem Weg aus Klinik, Praxis oder in den aktiven Ruhestand eine echte Alternative hinzu.  

Gemeinsam mit vielen Kolleginnen und Kollegen aus der maritimen Branche liefert das Unternehmen ein außergewöhnliches und einzigartiges Konzept. Der erste zivile Schiffsarztlehrgang bietet seit Anfang 2012 erstmals seit Prof. Dr. Bernhard Nochts berühmten "Vorlesungen für Schiffsärzte" eine fundierte und praxisorientierte Fortbildung für Schiffsärzte. Von Profis für Profis.

Geschäftsführung:

Ein Porträtfoto von Christoph Sevenich vor dem Kieler Meeresbodenrelief

Dipl.-Ing. Christoph Sevenich ist Ingenieur der Medizintechnik, Sicherheitsingenieur und zudem langjährig erfahrener Rettungsassistent. Er fuhr als Seemann in der weltweiten Fahrt und sammelte seine Erfahrung in der Maritimen Medizin über viele Jahre in der Arbeitsgruppe Schifffahrtsmedizin des Zentralinstituts für Arbeitsmedizin und Maritime Medizin in Hamburg - Deutschlands ziviler Forschungseinrichtung für Maritime Medizin und weltweit einziges WHO Collaborating Centre for the Health of Seafarers. Er hatte mehrere Jahre die organisatorische Leitung des schifffahrtsmedizinischen Ausbildungszentrum des Hamburg Port Health Centers und hat mehrere Jahre als Technischer Berater für die Weltgesundheitsorganisation und Ausbilder im EU-Projekt ShipSan (Hygiene und Arbeitssicherheit auf Kreuzfahrtschiffen) gearbeitet. Im gleichen Themengebiet war er Fachberater des Arbeitskreises der Küstenländer für Schiffshygiene und viele Jahre Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Maritime Medizin e.V.  . Er bildet seit 2004 nautische Schiffsoffiziere im Bereich der Notfallmedizin und der Trinkwasserhygiene aus. Zudem ist er als Inhaber und Geschäftsführer seines Ingenieurbüros ein anerkannter Experte in der Maritimen Medizin, der Schiffshygiene und der Trinkwassersicherheit auf Schiffen und berät in dieser Funktion unter anderem Werften, Reedereien und nicht zuletzt die deutschen Hafengesundheitsbehörden. Im Hauptberuf ist er leitender Sicherheitsingenieur am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel.

Ärztliche Leitung:

Bettina Gau ist wieder neu im Team. Nach fast 10 Jahren kehrt das Gründungsmitglied als Gesellschafterin ins Unternehmen zurück. Während der Konzeptionierung des ersten Schiffsarztlehrganges war sie für das Curriculum, die Organisation und das Marketing verantwortlich.

Ihrem Wissen und ihrer Erfahrung verdankt der Kieler Schiffsarztlehrgang seinen exklusiven Themen-Tag „Outbreak-Management“. An diesem Tag lernen die ärztlichen Kolleg:innen schon seit 10 Jahren intensiv und Schritt für Schritt die Beherrschung eines Infektionsgeschehens als Seuchenbekämpfer, nicht als Behandler. Wissen, dass auch im ärztlichen Alltag abseits der Kreuzfahrt ein wertvoller Schatz ist.

Bettina freut sich Online-Trainings in der gewohnt hohen Schiffsarztlehrgang-Qualität zu entwickeln und so die Vision des Unternehmens auch bei den Lernenden zu Hause wirken zu lassen. Auch sie kann die Zeit aber kaum erwarten, in der sie die Teilnehmer:innen wieder in ihrer Heimatstadt Kiel zu einer tollen Fortbildung und mehr begrüßen darf.

Die geborene Schleswig-Holsteinerin Bettina liebte Wasser und Meer schon immer. Als Jugendliche wurde sie Juniorenweltmeisterin im Ruder-Achter. Doch die Teamplayerin zieht es noch weiter hinaus. Sei es mit ihrer Segelyacht auf die Ostsee, dem 51-Fuss-Segelboot über den Atlantik oder mit dem Containerschiff über Mittelmeer und Indik. Ihr Leben dreht sich um das Meer und das Reisen. Als Präventionsmedizinerin hat sie Unternehmen aus der ganzen Welt beraten und dazu beigetragen, dass Schiffsmechaniker in Bangladesh, Soldaten im Mittelmeer, Lotsen in Nord- und Ostsee oder Schiffsführer im Hamburger Hafen sicherer und gesünder leben.

Bettina hat eine solide Berufsausbildung als Konstruktionsmechanikerin für Metall- und Schiffbautechnik. Nach einem Studium des Wirtschaftingenieurwesens, wandte sie sich der Medizin zu und verband beide Welten miteinander als Fachärztin für Arbeitsmedizin. Ihre Stationen führten Sie über Forschung und Poliklinik in der universitären Arbeits-und Schifffahrtsmedizin in Hamburg, die Krankenhaushygiene des zweitgrößten Klinikums Deutschlands, die Betriebsmedizin und in eine interessante Managementposition. Gemeinsam mit ihrem Vorgänger Frank Heblich ist sie Vorstandsmitglied der „Deutschen Gesellschaft für Maritime Medizin e.V.“ Als engagierte Dozentin ist sie in unserem Basic Course zu treffen.

All diese Erfahrungen und ganz viel Freude auf die neuen Herausforderungen im Gepäck freut sich Bettina daruf, Sie als ärztliche Leitung bei einer unserer Veranstaltungen online oder offline begrüßen zu dürfen!

Bettina ist gemeinsam mit Christoph Sevenich verantwortlich für ein spannendes und hochwertiges Programm, renommierte Dozent:innen und stets aktuelle Inhalte. Ein gutes norddeutsches Ambiente und gemeinsames Lachen lehnt sie auch nicht ab.

Warum wir machen, was wir machen?

Faszination Seefahrt und Freude an spannenden Themen! Wer schon einmal auf einem Schiff gearbeitet hat, weiß wovon wir sprechen. Wir haben in den vielen Jahren unserer bisherigen Berufstätigkeit viel Zeit auf Schiffen und auf See zugebracht und möchten möglichst viele Kolleginnen und Kollegen teilhaben lassen an dieser einzigartigen und vielseitigen Erfahrung. Es ist einfach etwas Besonderes, dazuzugehören, wenn das Schiff ablegt, und einzutauchen in eine völlig andere Lebens- und Arbeitswelt. Diese ganz andere Welt und alle damit verbundenen Themen zu vermitteln, macht uns und all unseren Referentinnen und Referenten irrsinnig viel Spaß.

Die Motivation unserer Teilnehmer ist so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Ob Sie planen einmal als Schiffsarzt in der Welt unterwegs zu sein, sich innerhalb kurzer Zeit zu vielen verschiedenen Themen fortbilden möchten oder auch einfach nur mal die Gelegenheit ergreifen wollen, eine ungewöhnliche Veranstaltung in maritimem Ambiente zu besuchen. Etwas verbindet uns alle: Neugier!

Sie haben Fragen?

Gerne können Sie Ihre Fragen an uns wenden. Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine Nachricht an info@schiffsarztlehrgang.de.

Postalisch erreichen Sie uns unter:

Schiffsarztlehrgang GbR
Meimersdorfer Weg 217
24145 Kiel