Startseite AGB Impressum Datenschutz
Termine
 

Alle aktuellen Lehrgangstermine auf einen Blick





29.06.2018 bis
30.06.2018

Intensivseminar: Versorgung und Beweissicherung nach Sexualstraftaten

Bei diesem zweitägigem Intensivseminar geht es um die medizinische und psychologische Versorgung von Opfern sexualisierter Gewalt, sowie um Methoden zur fachgerechten Beweissicherung. Das Besondere der Veranstaltung: Wir besprechen mit Ihnen nicht nur die wichtigen medizinischen Themen, sondern Sie erlernen wertvolle Fragetechniken, können sich in Ruhe verschiedene am Markt verfügbare Beweissicherungssets anschauen, und bekommen aus erster Hand Tipps wie Sie bereits in der Erstversorgung juristische Fallstricke vermeiden können.  

Erfahrene Ermittler des Landeskriminalamtes, Experten der Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, eine auf den Bereich Sexualstraftaten spezialisierte Staatsanwältin,  eine Gynäkologin mit internationaler Erfahrung in der Versorgung von Opfern sexualisierter Gewalt und eine erfahrene Referentin des Kieler Frauennotrufs vermitteln  Ihnen wichtige Hintergründe aus ihrer alltäglichen Praxis und gehen auf typische Fehler ein, so dass Sie nach dem Seminar für diese Aufgabe gut gewappnet sein werden.

Diese Fortbildung ist für jede Kollegin und jeden Kollegen zu empfehlen, die in Ihrem Tagesgeschäft mit der Herausforderung von Sexualstraftaten konfrontiert werden können (Notärzte, Hausärzte, Klinikärzte …).

Für die aktiven Schiffsärzte, die amerikanische Häfen anlaufen oder die auf einem amerikanischen Schiff tätig sind, kann mit dieser Fortbildung der von der United States Coast Guard geforderte Nachweis der Teilnahme an einem SAE-Seminar (Sexual Assault Examination Training) erbracht werden.

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Bereich "Seminare und Workshops". Wir freuen uns auf Sie!

Ort: Kiel

Art: Freie Plätze verfügbar

22.10.2018 bis
26.10.2018

Professional Course 2017: Kurzzeit-Intensivmedizin und Meer

Kernthema im Professional Course ist der Themenkomplex der Kurzzeit-Intensivmedizin mit den eingeschränkten Möglichkeiten an Bord. Wie auch im Advanced Course legen wir sehr großen Wert auf viel Praxis und eine verständliche Vermittlung der Inhalte, auch und besonders für Nicht-Intensivmediziner. So haben wir verschiedene Praxis-Workshops zum Umgang mit Laborgeräten im Programm, ebenso die gemäß MPBetreibV vorgeschriebene Geräteschulung auf ein Standard-Notfall-Beatmungsgerät (Dräger Oxylog 2000) und mehrere leistungsfähige externern Defibrillator (Lifepak 15, Corpusl 3, Corpuls 08/16). Zusätzlich sind auch  Workshops zu den Themen Thoraxdrainage, Atemwegsmanagement und Legen transurethraler Katheter  vorgesehen. Alle praktischen Übungen finden in Kleingruppen von 6-8 Personen statt, so dass ein intensives Training für Jeden möglich ist. Jeder Teilnehmer kann an jedem Workshop teilnehmen, so dass Sie nicht gezwungen sind, sich zwischen den Themen entscheiden zu müssen. Mehr Informationen zum Programm finden Sie in der Rubrik "Themen".

Ort: Marinestützpunkt Kiel

Art: Freie Plätze verfügbar

27.08.2018 bis
31.08.2018

Advanced Course: Spezielle Themen der Medizin auf See

Der Schwerpunkt des Advanced Course liegt auf einer großen Breite verschiedener medizinischer Fachgebiete in denen konkrete Tipps und Tricks für die besonderen Bedingungen an Bord gegeben werden und Wissen aus selten genutzten Bereichen wieder aufgefrischt wird. Im Advanced Course legen wir sehr großen Wert auf viel Praxis wie z.B. Umgang mit Thermoplast-Schienen und Bedienung von Sonografiegeräten.

Ort: Marinestützpunkt Kiel

Art: Freie Plätze verfügbar

Unsere Lehrgangsmodule

Schiffsarzt? Das ist keine Facharztweiterbildung und auch keine Gebietsbezeichnung. Schiffsarzt ist eine wunderbare Herausforderung und Verantwortung, die wir Ihnen helfen anzunehmen.

Mit modernem und auf die zivile Schifffahrt angepasstem Curriculum ist die modulare Fortbildung "Schiffsarztlehrgang" eine echte Vorbereitung für Ihren Einsatz als Schiffsärztin oder Schiffsarzt.

Wir haben für Sie bewährte Qualität und langjährige Erfahrung mit modernen Lehrformen und immer aktuellen Lehrinhalten verknüpft. Immer auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft unter Berücksichtigung der besonderen Bedingungen an Bord!

Dabei sind unsere Fortbildungsveranstaltungen unabhängig von den Detailanforderungen einzelner Reedereien und vermitteln Ihnen ein breites Grundlagenwissen, um Sie auf die besonderen Herausforderungen des Schiffbetriebs vorzubereiten.

Wir bieten Ihnen überschaubare Module an, mit denen Sie den Lehrgang nach Ihren Interessen zusammenstellen können. Wir haben uns zu dieser modularen Form entschlossen, da die meisten unserer Teilnehmer fest im Arbeitsalltag stehen und sich so die für sie passenden Themenkomplexe nach Interessenslage und Terminkalender besser aussuchen können.

In den 5-tägigen Intensivkursen bereiten wir Sie mit unserem Referententeam aus dem Herzen der Maritimen Medizin Schritt für Schritt auf Ihren Einsatz an Bord vor, vertiefen Ihr Wissen und nehmen Sie mit in eines der spannendsten Gebiete der Medizin.

Sichern Sie sich wertvolle Vorteile für Ihre Patienten und gegenüber Ihren Mitbewerberinnen und Mitbewerbern. Knüpfen Sie interessante Kontakte und tauchen Sie ein in die spannende Welt der Maritimen Medizin.

Zu viel Information auf einmal? Die wichtigsten Hintergründe zu den einzelnen Modulen und unsere Kontaktdaten finden Sie auf unserem allgemeinen Faltblatt. Dieses können Sie hier herunterladen.

Sie möchten Details wissen? Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Lehrgänge.

 

Maritime Medizin. Spannend. Modern.